Stud.IP Stockmann Ralf Berg Alexander Dieser Beitrag beschreibt die Konzeption, den Funktionsumfang und Erfahrungswerte der Open-Source-eLearning-Plattform Stud.IP. Der Funktionsumfang umfasst für jede einzelne Veranstaltung Ablaufpläne, das Hochladen von Hausarbeiten, Diskussionsforen, persönliche Homepages, Chaträume u.v.a. Ziel ist es hierbei, eine Infrastruktur des Lehrens und Lernens anzubieten, die dem Stand der Technik entspricht. Wissenschaftliche Einrichtungen finden zudem eine leistungsstarke Umgebung zur Verwaltung ihres Personals, Pflege ihrer Webseiten und der automatischer Erstellung von Veranstaltungs- oder Personallisten vor. Betreiber können auf ein verlässliches Supportsystem zugreifen, dass sie an der Weiterentwicklung durch die Entwickler- und Betreiber-Community teilhaben lässt. Kursplattform Kursverwaltung Learnmanagement Lernplattform blended learning data mining e-learning higher education information management open source seminarbegleitend virtuelle Lernumgebung virtuelle Universität virtueller Campus 370 periodical academic journal eleed 1 1 2005 1860-7470 urn:nbn:de:0009-5-845 http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-5-845 stockmann2005