E-Learning-Webseite als facettenreiches Werkzeug in Forschung und Lehre Rey Günter Daniel Beck Fabian Im Rahmen des blended learning kann eine E-Learning-Webseite als Begleitmaterial einer Lehrveranstaltung eingesetzt werden oder Studierende zur aktiven Teilnahme an der Erstellung der Webseiteninhalte anregen. Darüber hinaus eignet sich eine solche Webseite als Plattform zur E-Learning-Forschung. Auch empirische Studien können dort eingebettet werden. Eine weitere wissenschaftliche Anwendung bietet die Analyse des Nutzerverhaltens, mit der sich aktuelle Forschungsergebnisse zum Lernen mit Hypermedien überprüfen lassen. Wir beschreiben eine solche, vielseitig einsetzbare Webseite, die eine Verknüpfung von universitärer Lehre und Forschung ermöglicht und als Anregung für ähnliche Projekte dienen kann. Erste Erfahrungen werden dabei berichtet und ausgewählte Empfehlungen für Dozierende und Forscher abgeleitet. e-learning künstliche neuronale Netze blended learning Computersimulationen artifical neural network blended learning computer simulation 370 periodical academic journal eleed 6 1 2010 1860-7470 urn:nbn:de:0009-5-24902 http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-5-24902 rey2010